Über mich

Nach meinem Studium der Germanistik und mehrjährigen Forschungsarbeiten zur österreichischen Literatur der Gegenwart habe ich viele Jahre im Kulturbereich gearbeitet, u.a. als Pressesprecher eines Berliner Literaturhauses und Orchestermanager eines Alte Musik Ensembles.

Ich schreibe seit vielen Jahren Texte und lese Korrektur, bis zum Sommer 2016 angestellt beim Verlag „Was mit Kindern“, einem kleinen und sehr engagierten pädagogischen Fachverlag in Berlin. Zu meiner Halbtagsstelle dort kamen immer wieder freie Auftragsarbeiten in den Bereichen Text und Korrektorat, für Unternehmen und Freiberufler, sowohl im Online- als auch im Printbereich.

Beim Verlag „Was mit Kindern“ habe ich hauptsächlich als Online-Redakteur gearbeitet, den Onlineauftritt mitentwickelt und gepflegt sowie als Community Manager die Social Media Kanäle betreut. Als Freelancer unterstütze ich den Verlag auch weiterhin.